Versandkostenfreie Lieferung ab 50 Euro & ab 100 Euro innerhalb der EU* · Weltweite Lieferung · Beratung und Service per Telefon und Email · Testen sie unsere neuen Online Hautanalyse

Eine Spiegelung - Gedanken zum Winter und Jahreswechsel

Für die einen ist der Winter das Ende des Jahres, andere sehen in ihm den Beginn eines Neuen. Das Wetter und die wenigen Sonnenstunden bringen uns zur Innerlichkeit, nicht allein räumlich. Die kalte, dunkle Zeit ist auch eine karge. Man konzentriert sich auf sich.

Der kalendarische Jahresanfang ist traditionell auch die Zeit des Bilanzenziehens. Dankbarkeit für das Erreichte, das Gelungene oder was uns geglückt war. Aber nicht bloss das Leben vor der vergangen Zeit will reflektiert werden. Ein langer Blick in den Spiegel, nicht prüfend, aber voll Interesse zeigt mich jetzt so, wie ich bin. Wer ich geworden bin über das Jahr. Auch das ich wieder um ein Jahr älter geworden bin. Das anzunehmen, gehört zu dieser Zeit vor dem grossen Ausblick, dem Anfang des Neuen mit seinem Keimen und Blühen. Wie die Natur am Ende eines grossen Sommers dürfen wir jetzt nicht zu kritisch mit uns selbst werden, keine Furcht vor Falten, die neu hinzugekommen sind, vor dem grauen Haar. Es geht, wie Steve Jobs das schon früh in einer Rede vor Studenten ausgedrückt hatte um die Vorbereitung zum Sterben «prepare to die».

Jeder einzelne von uns ist bloss ein Bestandteil einer grossen Energie. Werden, Sein und Vergehen sind die Stationen des unaufhörlichen Wandels, der beständig Platz für Neues schafft. Sich durch einen inneren Wandel mit diesem unausweichlichen Prinzip anzufreunden, ist der grösste und grossmütigste Gefallen, den sie sich selbst tun können. Der Ausblick auf ihr eigenes Jahr darf nicht von dem irren Wunsch geprägt werden, dass die liebe Zeit doch bitte so spurlos wie möglich an ihnen vorbeischleichen sollte. Ein Leben, schreibt Hegel, kann erst dann als gelebt betrachtet werden, wenn es neben Höhen auch Tiefen enthält. Etwas closer to home: Es wird diese Creme, die das Altern aufhält niemals geben. Wir sollten das Leben, sollten uns seiner wundervollen Energie anheim geben. Und jeden einzelnen Tag, jede Sekunde so interessiert und amüsiert wie möglich im Spiegel unseres Selbst betrachten. Es werden immer wieder unsere letzten sein.

MDC CURE Behandlungen buchenMDC Hautanalyse Erhalten Sie Ihre persönlichen TippsMDC Core Santa Maria Novella München
Hautanalyse
Hautanalyse X